KONTAKT

Initiator Prof. Dr. Michael Kaeding

Seit 2012 ist Michael Kaeding Professor für Europäische Integration und Europapolitik am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen und Inhaber eines ad personam Jean Monnet Lehrstuhls. Zudem ist er Visiting Fellow am European Institute of Public Administration (EIPA) in Maastricht und Gastprofessor am Europakolleg in Brügge, wo er im Rahmen des einjährigen Studienprogramms „European Political and Administrative Studies“ einen Masterkurs zur “Reform und Zukunft von nationalen Verwaltungen innerhalb der EU” und einen Workshop zur “Umsetzung von EU-Recht” anbietet. Dieses Jahr unterrichtet er auch an der Türkisch-Deutschen Universität in Istanbul. Aktuell ist er  Vorsitzender von TEPSA (Trans European Policy Studies Association) und Studiendekan an der Fakultät für Gesellschaftwissenschaften der Universität Duisburg-Essen. Die letzten Jahre war er zudem Mitherausgeber  des Journal of European Integration (JEI). Ab Oktober 2017 leitet er in Kooperation mit Dr. Katrin Böttger (IEP Berlin) das H2020 Projekt SEnECA, das sich in den kommenden zwei Jahren mit der Neuausrichtung der EU-Zentralasien Beziehungen beschäftigt.

 

 

 

Kontakte der teilnehmenden Universitäten des Jahres 2022/2023

  1. Ruhr Universität Bochum | Benjamin Läpple | Benjamin.Laepple@rub.de
  2. Universität Duisburg-Essen | Dr. Oliver Schwarz | oliver.schwarz@uni-due.de
  3. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  4. Westfälische Wilhelms-Universität Münster | Dr. Matthias Freise | freisem@uni-muenster.de
  5. RWTH Aachen | Dr. Volker Best | volker.best@ipw.rwth-aachen.de
  6. Bergische Universität Wuppertal | Dr. Michael Franke | franke@uni-wuppertal.de
  7. Universität zu Köln | Prof. Dr. Sven-Oliver Proksch so.proksch@uni-koeln.de
  8. FernUniversität in Hagen
  9. Universität Bonn | Dr. Domenica Dreyer-Plum domenica.dreyer-plum@uni-bonn.de

 

Koordinatorinnen

Moritz Bülau und Liesa Döpcke | Universität Duisburg-Essen | info@nrwdebattierteuropa.eu